visuell systemische Beratung

Hi, mein Name ist Richard Heath.

Ich arbeite seit vielen Jahren nicht nur als Dozent für Soziologie und Pädagogik, sondern auch als freischaffender Künstler. Diese beiden Professionen verbinde ich in meiner visuell unterstützten, systemischen Beratung für Einzelpersonen, Firmen, Einrichtungen und Organisationen.

Wie sieht mein Angebot aus?

Mein Angebot besteht aus einer methodisch angeleiteten Beratung von Einzelpersonen, Firmen, Einrichtungen und Organisationen bei

  • Projekten
  • Entwicklungs-, Visions- und Strategieprozessen
  • bei konkreten Problemstellungen sowie
  • bei der Entscheidungsfindung

Warum visuelle Unterstützung?

Visualisierungstechniken eignen sich hervorragend zur Veranschaulichung von

  • Ideen
  • Ergebnissen
  • komplexen, nicht-linearen Sachverhalten.

Weiterhin fördern sie als kreative Technik innovative Lösungsansätze und visionäre Denkweisen.

Warum systemische Beratung?

Der systemische Ansatz geht davon aus, dass Menschen das Potential bereits in sich tragen, um Probleme oder Herausforderungen zu meistern. Aus diesem Grund bietet systemische Beratung keine vorgefertigten Musterlösungen an. Es handelt sich vielmehr um eine methodisch angeleitete Beratung in Form von zielgerichteten Fragen und Aufgaben. Somit kann das ganze Potential entfaltet werden.

Wie läuft der Beratungsprozess ab?

In einem Erstgespräch klären wir zunächst, um welches Problem es sich handelt und wie die konkrete Beratungs- Aufgabe beschaffen ist. Im Anschluss daran formulieren wir gemeinsam den Beratungs- Auftrag. Dieser beinhaltet eine konkrete Zielvereinbarung sowie einen vorher festgelegten Zeitrahmen. Wenn der Auftrag vereinbart ist, kann die eigentliche Beratung beginnen.

Der Beratungsprozess besteht aus bestimmten Schritten auf dem Weg zur Zielumsetzung und Problemlösung. Er wird unterstützt durch großformatiges Visualisieren und Veranschaulichen auf dem Flipchart oder auf Postern.

  1. Als ersten Schritt nehmen wir eine realistische Einschätzung des Ist- Standes und der Ausgangslage vor.
  2. Daran anknüpfend werden die zur Verfügung stehenden Ressourcen, Kompetenzen und Fähigkeiten festgestellt. Sie sind wichtig, denn sie sind die Mittel, Problemlösungen umzusetzen und die gesteckten Ziele zu erreichen.
  3. Um dann konkrete Lösungsansätze zu finden, stelle ich gezielt Fragen und Aufgaben. Dabei wende ich kreative Techniken zur gezielten Ideenfindung an.
  4. Ergebnisse, Ideen, aber auch Kritikpunkte und Einwände werden visualisiert und kritisch reflektiert. Die jeweils erreichten Ergebnisse können dann weiter verbessert werden.

Als fester Bestandteil der Beratung finden regelmäßige Feedbackrunden statt. Damit wird der Prozessfortschritt und die Qualität der Beratung im Auge behalten.

5. Die Durchführung der Beratung endet mit der Erreichung der vorher vereinbarten Ziele und der Lösung der Problemlage.

6. Als Abschluss wird der Beratungsprozess gemeinsam bewertet und evaluiert.

Wann ist visuelle Beratung sinnvoll?

Die visuelle Beratung kann an verschiedenen Stellen eines Prozesses einsetzen. Es knüpft an das bisher Erreichte an und hilft, den weiteren Prozess effektiver und effizienter zu gestalten:

  1. Teambildung (Abklären gemeinsamer Normen und Werte, von Rollenverteilungen und Rollenerwartungen) Dient dem Vertrauensaufbau und der gemeinsamen Ausrichtung.
  2. Zielklärung. Dient der Formulierung konkreter Ziele und der Festlegung des gewünschten Endergebnisses.
  3. Planungsphase (Klärung der Frage: wer macht was, wann wo und wie?) Dient der Verteilung von Aufgaben nach inhaltlichen und zeitlichen Vorgaben.
  4. Durchführung (Umsetzung der verteilten Aufgaben und regelmäßige Evaluation der Ergebnisse und des ablaufenden Prozesses). Dient der konkreten effektiven und effizienten Zielerreichung.
  5. Abschluss und Evaluation des Gesamtprozesses. Die einzelnen Phasen und Ergebnisse des Gesamtprozesses werden analysiert und bewertet anhand der selbst gesetzten Ziele. Dient der Erstellung von best practices sowie der zukünftigen Vermeidung von Fehlern oder Umwegen.

Wie können Sie von der Beratung profitieren?

  • höhere Effektivität bei der Umsetzung von Projekten, bei der Problemlösung oder bei Entwicklungsprozessen.
  • zuverlässigere Entscheidungsfindung
  • effizienterer Einsatz von Ressourcen. Ersparnis von Zeit und finanziellen Ressourcen.

Die Visualisierungen können nach dem Beratungsprozess weiterhin genutzt werden, um

  • Ergebnisse Kunden, Führungskräften oder neuen Teammitgliedern zu präsentieren
  • gemeinsame Ziele nicht aus den Augen zu verlieren
  • für zukünftige Prozesse visualisierte best practices heranziehen zu können

Für wen ist die visuell systemische Beratung geeignet?

Teams in Firmen, Einrichtungen und Organisationen:

  • die in einem Projekt, einer Entscheidungsfindung oder in einem Entwicklungsprozess ins Stocken geraten sind
  • oder die von Anfang an bessere Ergebnisse erreichen möchten

Einzelpersonen,

  • die vor einer wichtigen Entscheidung stehen, jedoch unsicher sind
  • die in einem Projekt oder in einem Entwicklungsprozess nicht weiter kommen

 

Fühlen Sie sich angesprochen? Haben Sie Interesse an einer höheren Effektivität oder einer zuverlässigeren Entscheidungsfindung?

Dann senden Sie mir über das Kontaktformular eine unverbindliche Anfrage oder rufen Sie mich an unter 0151-52201968.

  • Bitte beschreiben Sie, bei welchem Anliegen oder Problem ich Ihnen helfen kann. Sehr gerne können Sie auch eine Telefonnummer hinterlassen, unter der ich Sie erreichen kann.
  • Bitte hinterlassen Sie Ihre E-Mail, so dass ich auf Ihre Anfrage gezielt antworten kann.

Ich freue mich auf Sie,

Richard Heath